Echtes 4K oder Fake - X-Men Apocalypse

X-Men Apocalypse -  Der aller Erste Mutant Apocalypse wird nach tausenden von Jahren erweckt und ist erschrocken über die Entwicklung auf der Erde. Das mächtige wesen will die Menschheit reinigen und stellt ein Team mit anderen Mutanten zusammen um damit zu beginnen.

X-Men Apocalypse wurde tatsächlich digital in 4K der höher gedreht.
Die CGI Effekte werden meist in 2K gerendert, was heißt das die Bildqualität je nach Menge der Effekte unterschiedlich ausfallen kann.
Das Digitale Intermediate ist in 4K.
Als Quelle wurde mind. eine UHD Kamera verwendet, daher kann die Produktion direkt auf 4K Inhalte zugreifen.

Von uns wird dieser Film ganz klar als Referenz gesehen. Das Bild ist scharf und HDR wertet das Bild ganz klar auf. Für Fans der X-Man Reihe wird er trotzdem nicht an die anderen Teile ran kommen.

Ein weiterer Wermutstropfen ist das Fehlen von Highendtonformaten in der deutschen Version. Hier wurde nur auf DTS gesetzt. Fans Dolby Atmos und DTX:X werden hier nicht auf Ihre Kosten kommen.

Technische Infos

Aufgenommen mit: Red Epic Dragon, Phantom Flex
Digital Intermediate: 4K
Sound Mix: Dolby Atmos (die deutsche Version bietet nur DTS)
Gesamtspielzeit: 144 min

X-Men Apocalypse 4K Ultra HD Blu-ray

Preis: EUR 20,95

3.7 out of 5 stars (10 Benutzer Wertung)

28 Gebraucht & Neu ab EUR 20,95

Quelle: IMDB.com