Chappie - 4K UHD Release im Techcheck

In Kapstadt, Südafrika sorgt eine Polizeieinheit aus Robotern für den Frieden auf den Straßen. Der Ingenieur Deon Wilson will aber nicht nur dumme Roboter, sondern eine selbstdenkende Maschine erschaffen. Gegen das Verbot seiner Chefin baut er Chappi und nimmt ihn mit.

Daraufhin beauftragt die Firma jemanden, der Chappi finden und zerstören soll.

Auf IMDB gibt es 6,9/10 Punkten für den Film. Der Metascore liegt bei 41/100.

Wie wurde produziert und bietet der Film echtes 4K?

Die Aufnahmen wurden mit verschiedenen Kameras  aufgenommen (Canon EOS-5D Mark III, GoPro HD, Red Epic).  Wie man am Namen schon erkennen kann ist die GoPro HD zum Einsatz gekommen, welche nur HD Aufnahmen machen kann. Glücklicherweise ist das nur Szenenweise passiert.

Die anderen Kameras können in mind. 4K Aufnehmen (verschiedene Quellen geben an, das der Film in 5K gedreht wurde).

Und das ist auch gut so. Man hat sich bei Chappie für ein 4K Digital Intermediate entschieden.

Auf 4K UHD Tonformate müssen wir jedoch verzichten. Deutsch liegt in DolbyDigital 5.1 vor. Nur bei der Englisch Tonspur kommt Dolby Atmos 7.1 zum Einsatz.

 

HDR ist auch mit dabei, was die UHD 4K Variante bessere Farben (passende Geräte vorrausgesetzt) im Vergleich mit der HD Version beschert.

 

 

 

Du hast Lust auf den Film?

Chappie (4K Ultra HD + Blu-ray)

Preis: EUR 22,68

3.7 out of 5 stars (536 Benutzer Wertung)

9 Gebraucht & Neu ab EUR 22,68

 

Technische Details

Aufgenommen mit: Arriflex 35 BL4 (35mm)
Digital Intermediate: 4K
UHD BD Soundmix: Deutsch 7.1 DTS-HD MA, Englisch, Französisch (5.1 DTS-HD MA)
Gesamtspielzeit: 137min

Terminator 2 wird HDR im 4K UHD BD Release unterstützen

Quellen

Quellen:
IMDB.com