Hunter Killer - 4K UHD Release Techcheck

Captain Joe Glass ist in Hunter Killer auf einer Rettungsmission als er herausfindet, das ein russischer General den russischen Präsidenten in seiner Gewalt hat und einen Putsch plant der weltweite Auswirkungen haben wird.

Captain Glass und eine Elite-Einheit begeben sich auf eine Rettungsmission, um den Präsidenten zu retten und um einen Weltkrieg zu verhindern. Dabei müssen sie durch feindliche Gewässer.

Hunter Killer mit echtem 4K?

Die Aufnahmen zu Hunter Killer wurde mit verschiedenen Kameras der Arri Reihe (Alexa Mini und Alexa XT) digital aufgenommen. Das Rohmaterial lag dabei in 3,4K vor.

Bisher gibt es keine gesicherten Angaben zum Digital Intermediate. Wir gehen jedoch davon aus, das es in 2K vorliegt.

Ähnlich sieht es mit den CGI Animationen aus.

So oder so bietet Hunter Killer nur hochskaliertes 4K, da die Grundauflösung schon geringer ausfällt.

Allgemein bietet das Bild der UHD einige Vorteile gegenüber der HD Variante. Die Farben sind natürlicher und bieten einen erweiterten Farbraum nach REC.2020. Sie wirken natürlicher. Das Schwarz ist knackiger (jedoch nicht überall) und die Kontraste wesentlich besser wovon die dunklen Szenen sehr profitieren.

Bildtechnisch bekommen wir in der deutschen Variante des Filmes nur HDR10. Auf der internationalen Variante ist auch Dolby Vision mit dabei.

Besonders die dunklen U-Boot Szenen profitieren hier stark von HDR. Die Kontraste bieten einen höheren Dynamikumfang und die Decken Lichter arbeiten Bilddetails gut raus.

Tonspuren technisch bekommen in der deutschen als auch englischen Synchro nur DTS-HD MA 7.1. Fans der Highend Tonformate müssen sich hier leider mit den alten Formaten zufriedengeben.

Fazit: Leider kein natives 4K für Hunter Killer auf der 4K UHD BluRay. Dafür ein detailreicheres Bild dank HDR10 und erweiterten Farbraum. Knackige Kontraste mit hohem Dynamikumfang und natürlichere Farben. Die 4K UHD hat einige Vorteile gegenüber der HD BD von Hunter Killer. Interessant ist, das die deutsche Variante kein Dolby Vision bietet, wie die amerikanische Variante.

Als Tonspuren bekommen wir nur das alte DTS-HD MA Format in 7.1.

Für uns hat sich Hunter Killer auf 4K UHD BluRay gelohnt.

Bock auf den Film?

Hunter Killer (4K Ultra HD + Blu-ray 2D) Steelbook [Limited Edition]

Preis: 28,99 €

0 out of 5 stars (0 Benutzer Wertung)

6 Gebraucht & Neu ab 28,99 €

Oder in HD?

Hunter Killer [Blu-ray]

Preis: 8,99 €

0 out of 5 stars (0 Benutzer Wertung)

31 Gebraucht & Neu ab 8,99 €

Technische Details

Release: 2018
Aufgenommen mit: Arri Alexa Mini, Arri Alexa XT
Digital Intermediate: (wahrscheinlich) 2K
HDR: HDR10
Sound Mix: Datasat | Dolby Digital
UHD BD DE Soundmix: Deutsch DTS-HD MA 7.1 + DolbyDigital 2.0, Englisch DTS-HD MA 7.1
Gesamtspielzeit: 122 min

Hunter Killer  bietet HDR10
Kein natives 4K für  Hunter Killer

Quellen

Quelle:
IMDB.com