Echtes 4K oder Fake – Marco Polo

Marco Polo war beim erscheinen eine kleine Sensation. Die Netflix Serie um den gleichnahmigen Entdecker zeigt wie Marco am Hofe des Jingis lebt.

Marco Polo wurde tatsächlich digital in 4K der höher gedreht.
Die CGI Effekte werden meist in 2K gerendert, was heißt das die Bildqualität je nach Menge der Effekte unterschiedlich ausfallen kann.
Das Digitale Intermediate ist in 4K.
Als Quelle wurde mind. eine 4K Kamera verwendet (Sony CineAlta PMW-F55)
Bingewatching ist vorprogrammiert.

Technische Infos

Aufgenommen mit: Sony CineAlta PMW-F55
Digital Intermediate: 4K
Source: 4K
Sound Mix: aktuell haben wir dazu keine Daten 🙁

Quelle: IMDB.com