Echtes 4K oder Fake – Das Bourne Vermächtnis

Der vierte Teile der Bourne Trilogie im 4K Check

Das Bourne Vermächtnis wurde nicht in 4K gedreht. Das Rohmaterial liegt in 2K vor.
Teile des Filmes wurden sogar nur in 1080P gedreht (second unit).
Die CGI Effekte werden meistens in 2K gedreht, was auch bei diesem Film der Fall ist.
Die 4K Blu Ray sollte im Vergleich zur normalen HD Blu Ray beser aussehen.
4K Enthusiasten werden aber nicht auf Ihre Kosten kommen.

Wir empfehlen daher, die BluRay in normalen HD zu kaufen.
Weiter unten findest du weitere Infos zu Highend Sorround Sound.

Das Digitale Intermediate ist 2K.
Als Quelle wurden 2K/ 1080P Kameras verwendet (Arriflex 235,Canon EOS 5D Mark II)

Technische Infos

Aufgenommen mit: Arriflex 235
Digital Intermediate: 2K
Sound Mix: Dolby Digital | Datasat | SDDS