Split - 4K UHD Release Techcheck

Der traumatisierte Kevin ist seit vielen Jahren in Behandlung bei der Psychologin Dr. Fletcher. Im Laufe der Zeit hat sie 23 Persönlichkeiten innerhalb von Kevins Geist ausmachen können. Doch Sie ist überzeugt das sich noch eine weitere Persönlichkeit in Kevins Verstand verbirgt.

Eines Tages kommt die Persönlichkeit ans Tageslicht und Kevin der eigentlich als nicht gefährlich eingestuft wurde, entführt drei Freundinnen.

Eingesperrt in ein Kellerverlies, wird den dreien schnell klar, das mit ihrem Entführer etwas nicht stimmt, den einige seiner Persönlichkeiten versuchen ihnen zur Flucht zur verhelfen. Doch es dauert nicht lange und die neue unbekannte Persönlichkeit, die sie entführt hat, kommt wieder zurück.

Können Sie es schaffen zu fliehen?

Auf IMDB gibt es 7,3/10 Punkten für den Film.

Split- echtes 4K?

Die Aufnahmen wurden mit Arri Alexa XT Kameras komplett digital aufgenommen. Das Rohmaterial liegt dabei in 3,4K Auflösung vor.

Diese Aufnahmen wurden zu einem 2K Digital Intermediate weiter verarbeitet.

Damit bietet Split keine native 4K Auflösung. Das Bild wurde hochskaliert.

CGI Aufnahmen werden auch heute noch in größtenteils in 2K gerendert. Aufgrund des 2K DI gehen wir davon aus, das es auch hier der Fall ist.

Das Bild ist im direkten Vergleich mit der HD Blu-Ray fast identisch, was die Schärfe angeht. Einen sichtbaren Vorteil gibt es nur, wenn HDR10 eingeschaltet ist, da die Kontraste einige Details mehr zum Vorschein bringen.

HDR10 und der erweiterte Farbraum sorgen für einen höheren Dynamikumfang und für natürlichere Farben.

Das Bild ist ist in allgemeinen sehr gut, sowohl auf der HD Bluray, als auch auf der 4K UHD Version.

Tonspuren technisch bekommen wir in der deutschen Synchro nur DTS 5.1 Die englische Synchro bietet DTS HD-MA 5.1. Damit kommen Fans der Highend Tonformate hier nicht auf ihre Kosten.

Fazit: Split bietet leider kein echtes 4K, da das DI nur in 2K vorliegt. Die Bildverbesserungen kommen durch den Einsatz von HDR10 und dem erweiterten Farbraum zustande. Allerdings ist bereits das HD Bild schon gut, weshalb sich die Verbesserungen im Rahmen halten. Die Farben sind natürlicher und werden an einigen Stellen geboostet. Tonspuren technisch erhalten wir nur DTS und DTS HD-MA. Daher keine Spur von Highend Tonformaten.

 

 

Bock auf den Film?

Split (4K Ultra HD) (+ Blu-ray)

Preis: EUR 26,99

4.1 out of 5 stars (365 Benutzer Wertung)

15 Gebraucht & Neu ab EUR 26,99

Oder in HD?

Split [Blu-ray]

Preis: EUR 8,99

4.1 out of 5 stars (366 Benutzer Wertung)

51 Gebraucht & Neu ab EUR 8,99

Technische Details

Release: 2016
Aufgenommen mit: Arri Alexa XT
Digital Intermediate: 2K
HDR: HDR10
Sound Mix: Dolby Digital | Dolby Atmos
UHD BD DE Soundmix: Deutsch DTS 5.1, Englisch DTS HD-MA 5.1
Gesamtspielzeit: 117min

Split bietet HDR10
Kein natives 4K für Split

Quellen

Quelle:
IMDB.com