Fast & Furious 6 - 4K UHD Release Techcheck

Nach ihrem letzten Raubzug in Rio de Janeiro haben Toretto und O´Conner zusammen mit ihren Familien ein ruhiges Leben vor sich. Doch Agent Luke Hobbs braucht ihre Hilfe und stellt sie vor die Wahl: Entweder helfen sie ihm den Gangsterboss Owen Shaw zu schnappen, wofür er ihre Akten löscht oder sie müssen in den Knast. Da Toretto und O´Connoer endlich ein ruhiges Leben wollen, gehen sie den Deal ein und das obwohl sie Hobbs nicht trauen.

Doch Owen Shaw ist ein härterer Gegner als gedacht. Können Sie es schaffen?

Auf IMDB gibt es 7,1/10 Punkten für den Film. Metacritics vergibt 61/100 Punkten.

4K Infos zu Fast & Furious 6 - Extended Version

Für die Aufnahmen sind mit verschiedenen Kameras aus der Arri Alexa und Arricam Reihe gemacht worden. Damit lagen die Aufnahmen als 35mm Filmrolle im analogen Format vor. Theoretisch lassen sich solche Aufnahmen in bis zu 6K digitalisieren.

Für die weitere Produktion wurde jedoch ein 2K Digital Intermediate angefertigt.

CGI Aufnahmen werden meistens in 2K produziert. Je nach Menge der Effekte fällt es mehr oder weniger auf, das die Auflösung niedriger als 4K ist. Im Vergleich mit realen Aufnahmen lassen sich Computeranimationen jedoch leichter hochskalieren.

Das Bild ist im Vergleich mit der HD Variante etwas schärfer, da die Ausgangsauflösung mit 2K etwas höher ist.

Immerhin bietet Fast & Furious 6 HDR. Die passenden Geräte vorausgesetzt werden die Farben dadurch knackiger und die Kontraste sorgen für ein klareres Bild. Dies kommt besonders bei den Nachtszenen zur Geltung.

Die Tonspur kommt in der deutschen Synchro in DTS:X. Fans des Highend Tonformates kommen hier also voll auf ihre Kosten, wenn sie die Kinofassung schauen. Die Extended Version bietet nur DTS 5.1.

Fazit: Der Film bietet mit seinen analogen Aufnahmen auf 35mm Filmrolle die Möglichkeit echtes 4K abzubilden. Daher war die Entscheidung für das 2K Digital Intermediate kaum nachzuvollziehen. Dank HDR und DTS:X (Kinofassung), gibt es wesentliche Vorteile im direkten Vergleich mit der HD BluRay von Fast & Furious 6.

Letztlich muss hier jedoch jeder selber Wissen ob sich der Kauf lohnt. Für Sammler lohnt es sich bisher noch nicht, da nur die Teile 6-8 auf UHD erschienen sind.

Bock auf den Film?

- JETZT KAUFEN -

Fast & Furious 6 - Extended Version (4K Ultra HD) (+ Blu-ray)

Preis: EUR 20,09

4.6 out of 5 stars (576 Benutzer Wertung)

8 Gebraucht & Neu ab EUR 20,09

Oder in HD?

Furious 6 [Blu-Ray] (IMPORT) (Keine deutsche Version)

Preis: EUR 2,98

0 out of 5 stars (0 Benutzer Wertung)

21 Gebraucht & Neu ab EUR 2,98

Technische Details

Release: 2013
Aufgenommen mit: Arricam LT, Arricam ST, Arriflex 235, Arriflex 435 Xtreme
Digital Intermediate: 2K
Sound Mix: SDDS | Dolby Digital | Datasat | Dolby Atmos | Dolby Surround 7.1
UHD BD DE Soundmix: Kinofassung Deutsch DTS X 7.1 & Deutsch DTS Headphone X 7.1, Extendet DTS 5.1
Gesamtspielzeit: 121 min

Fast & Furious 6 bietet HDR
Fast & Furious 6 (4K Ultra HD) kommt mit Dolby Atmos
Kein natives 4K bei Fast & Furious 6

Quellen

Quelle:
IMDB.com