Friedhof der Kuscheltiere - 4K UHD Release Techcheck

Die Familie Creed zieht auf ein idyllisches Haus auf dem Land. Das Leben scheint einfach perfekt zu sein. Doch was Louis und Rachel Creed nicht wissen - sie wohnen direkt neben einem Tierfriedhof der auch noch auf einer indianischen Begräbnisstätte gebaut wurde. Nichts ahnend weiß die Familie noch nichts von dem dunklen Geheimnis des Friedhofes - bis ein Unfall es ans Licht bringt.

Manchmal sollten die Toten besser tot bleiben....

4K Infos zu Friedhof der Kuscheltiere auf UHD

Die Aufnahmen wurden auf 35 mm Filmrolle aufgenommen.

Daraus lassen sich theoretisch Scans in bis zu 6K anfertigen.

Für die 4K UHD Blu-Ray wurde das Material in 4K eingescannt und remastert. Dank des 4K Digital Intermediate bekommen wir natives, echtes 4K.

Im Vergleich mit der 2012er BluRay und der Neuauflage (selbes Master) - bietet die 4K UHD noch mal ein verbessertes Bild mit vielen Details, feinen Texturen und scharfen Bildern. So lassen sich jetzt sowohl im Vorder- als auch Hintergrund scharfe Texturen erkennen und auch die Umgebung ist nun feiner aufgelöst.

Auch Nahaufnahmen profitieren vom neuen Remaster in 4K. Feine Mimiken der Schauspieler und selbst die Hautporen verschwinden nun nicht mehr in Unschärfe.

Farblich wird das ganze durch Dolby Vision und HDR10 unterstützt. Dazu ein erweiterter Farbraum. Dunkle Szenen bekommen mehr Kontrast und selbst in dunklen Szenen lassen sich noch alle Details erkennen, ohne zu versumpfen.

Die Farben bzw. das Colorgrading sind sehr natürlich, bekommen jedoch einen Boost in Sachen Stärke. Im direkten Vergleich mit der alten HD BluRay wirken die Farben der 4K UHD wesentlich lebendiger, ohne das Horror Szenario zu stören.

Wie bei älteren Filmen üblich sind auch ein paar Bildfehler enthalten, welche aber nicht besonders stören. Friedhof der Kuscheltiere bekommt dadurch sogar einen besonderen Charme.

Ton technisches bekommen wir nur Dolby Digital 2.0 - was leider keine Steigerung ist. Andere Remaster haben trotz des alters wesentlich bessere Tonspuren erhalten. Warum man sich hier so entschieden hat, ist nicht nachzuvollziehen. Wer den Film mit englischer Synchro sieht, bekommt immerhin DTS-HD Master 5.1!

Fazit: Echtes natives 4K für Friedhof der Kuscheltiere aus 1989 dank Remaster bzw. neuem Scan des 35mm Analogmaterials und das mit klar sichtbaren Schärfeboost. Dazu noch Dolby Vision und HDR10 + erweiterten Farbraum, sorgen für scharfe Bilder, klare Texturen und feinen Details, die vorher nicht sichtbar waren. Die Farben sind wirklich Klasse geworden und wirken sehr natürlich.

Ein paar Bildfehler geben dem Film seinem besonderen Charme zurück, ohne zu stören.

Einzig die 2.0 Stereo Tonspur auf Deutsch trüben das Bild der perfekten Remaster 4K UHD.

Von uns gibt es trotzdem eine Kaufempfehlung.

Bock auf den Film?

Friedhof der Kuscheltiere (4K Ultra HD) (+ Blu-ray 2D)

Preis: EUR 24,97

 out of 5 stars ( Benutzer Wertung)

19 Gebraucht & Neu ab EUR 24,97

Technische Details

Release: 1989
Aufgenommen mit: Nicht näher bezeichnete Panavision Kamera - 35mm Filmrolle
Digital Intermediate: 4K (Remaster)
HDR: HDR10 + Dolby Vision
Sound Mix: Stereo (Dolby Stereo)
UHD BD DE Soundmix: Deutsch DD 2.0, Englisch DTS-HD MA 5.1
Gesamtspielzeit: 103 min

Friedhof der Kuscheltiere kommt mit HDR10 und Dolby Vision
Friedhof der Kuscheltiere bietet natives 4K

Quellen

Quelle:
IMDB.com