Maze Runner 3: Die Auserwählten in der Todeszone im 4K Check

Nachdem im letzten Teil von Maze Runner Thomas und seine Freunde von Teresa veraten wurden, ist es nun an der Zeit zurück zu schlagen. Das vorhaben ist jedoch schwerer umzusetzen als gedacht, da die meisten seiner Gefährten von WCKD gefangen wurden. Gemeinsam mit den Rebellen muss er in die letzte Stadt der Menschheit einbrechen - einem tödlichen Labyrinth...

Die anderen Teile im 4K Check:

Maze Runner 1 - Die Auserwählten im Labyrinth

Maze Runner 2 - Die Auserwählten in der Brandwüste

Auf IMDB gibt es 6,3/10 Punkten für den Film. Metacritics vergibt 51/100 Punkten.

4K bisherigen Infos zu Maze Runner 3

Die Aufnahmen zum 3. Teil der Maze Runner Reihe wurden mit Arri Alexa XT Kameras aufgenommen. Das Ausgangsmaterial liegt im ARRIRAW in 3,4K vor.

Bisher gibt es keine verlässlichen Angaben zum Digital Intermediate. Typischerweise gehen wir von einem 2K DI aus bei 3,4K Quellmaterialauflösung. Sollten wir neue Infos erhalten, werden wir diese nach pflegen.

Auch die CGI/VFX Auflösung steht bisher nicht fest. Üblicherweise werden diese jedoch in 2K gerendert. Bei höheren Auflösungen, werben die Studios gerne damit, was hier nicht der Fall ist.

Das ist bei beiden Angaben jedoch kein Beinbruch. Das Bild ist im Vergleich mit der normalen HD BD wesentlich schärfer. Gesichter bzw. Nahaufnahmen sind meistens messerscharf.

Die 4K UHD von Maze Runner 3 bietet außerdem HDR10 und einen erweiterten Farbraum. Die Farben an sich sind knackig und das Bild ist nun weniger grün. Das Bild wirkt in anbetracht des Wüsten Szenarios wesentlich natürlicher. Auch die Kontraste und der schwarzwert sind im direkten Vergleich besser. An einigen stellen schluckt das schwarz jedoch ein paar Details.

Wer sich auf Highend Ton in deutscher Synchro gefreut hat, wird leider enttäuscht. Hier wurde nur eine DTS 5.1 Spur spendiert, während die englische Synchro mit Dolby Atmos glänzt.

Fazit: Maze Runner 3: Die auserwählten in der Todeszone bietet zwar kein natives 4K Bild. Dafür aber scharfe Aufnahmen, knackige und natürliche Farben mit sehr guten Kontrasten. Im Vergleich mit der HD BluRay wirkt das Bild um welten besser. HDR10 ist selbstverständlich auch mit dabei. Kleiner Wermutstropfen - Dolby Atmos nur in der englischen Synchro.

Wer die anderen beiden Teile bereits besitzt, sollte sich auf jedenfall die 4K Version Maze Runner 3 mal anschauen.

Bock auf den Film?

Maze Runner: Die Auserwählten in der Todeszone (4K Ultra HD) [Blu-ray]

Preis: EUR 28,99

3.9 out of 5 stars (74 Benutzer Wertung)

15 Gebraucht & Neu ab EUR 28,99

Oder in HD?

Maze Runner: Die Auserwählten in der Todeszone [Blu-ray]

Preis: EUR 13,89

3.9 out of 5 stars (74 Benutzer Wertung)

53 Gebraucht & Neu ab EUR 13,89

Technische Details

Release: 2018
Aufgenommen mit: Arri Alexa XT
Digital Intermediate: 2K (nicht final Bestätigt)
Sound Mix: Dolby Atmos | Auro 11.1
UHD BD DE Soundmix: Deutsch DTS 5.1, Englisch Dolby Atmos 7.1
Gesamtspielzeit: 144 min

Maze Runner 3: Die Auserwählten in der Todeszone kommt mit HDR
Kein natives 4K in Maze Runner 3: Die Auserwählten in der Todeszone

Quellen

Quelle:
IMDB.com