Star Wars - Episode VIII: Die letzten Jedi - Im 4K Check

Ein neuer Star Wars Teil ist fertig und wartet mit Bildgewaltigen Material auf. Neue und alte Helden der Reihe treffen in Episode VIII: Die letzten Jedi aufeinander und es werden neue Mysterien im Star Wars Universum gelüftet.

IMDB vergibt insgesamt 7,4/10 Punkte für die Neuverfilmung. Auf Metacritics gibt es 85/100.

Episode VIII: Die letzten Jedi - echtes 4K?

Die Aufnahmen wurden mit verschiedenen Kameras aus der Arri Alexa, IMAX und Panavision Reihe aufgenommen.

Das Rohmaterial lag dabei auf 35mm/65mm Filmrolle vor. Dieses wurde in 4K gescannt. Einige wenige Szenen wurden komplett digital aufgenommen und liegen in 2,8K, 3,4K und 6,5K vor.

Für die weitere Produktion hat man auf ein 4K Digital Intermediate gesetzt.

Das CGI wurde hier in der Auflösung 2048x1716 gerendert. Womit es keine 2K - aber auch keine 3K Auflösung ist.

Nun zum schwierigen Teil. Das Bild ist Vergleich zur HD Auflösung etwas schärfer. Allerdings sind die Unterschiede gering.

Star Wars - Episode VIII: Die letzten Jedi bietet außerdem Dolby Vision & HDR10, was sicherlich auch zur verbesserten Bildqualität beiträgt. Allerdings schwankt die Qualität stark. Mal ist das Bild und die Farben wirklich Klasse um dann in der nächsten Szene wieder auf die Qualität der HD BluRay zurück zu fallen. Man darf dabei nicht vergessen, das analoges Filmmaterial verwendet wurde. Das Filmkorn ist an vielen Stellen sichtbar und nicht Jedermanns Geschmack.

Kommen wir zu den Tonspuren. Die deutsche Tonspur liegt nur in Dolby Digital Plus 7.1 vor, während die englische Dolby Atmos und Dolby Digital Plus 7.1 bietet. Wieso hier Abstriche gemacht worden sind, lässt sich leider nicht klären. Wir finden es zumindest schade.

Fazit: Star Wars die letzten Jedi bietet echtes 4K. In einigen wenigen Szenen lag das Rohmaterial in einer kleineren Auflösung als 4K vor, was aber nicht zu sehr ins Gewicht fällt. Außerdem liegt die Auflösung des CGI/VFX über den üblichen 2K, was zum einen erfrischend neu ist und zum anderen erst auf der 4K UHD wirklich zur Geltung kommt. Dolby Vision und HDR10 sind mit an Board. Das Bild in einigen Szenen durchwachsen.

Trotzdem gibt es von uns eine Kaufempfehlung für Disneys ersten echten 4K Wurf.

Bock auf den Film in 4K?

Jetzt vorbestellen. Erscheint am 26.04.2018

Star Wars: Die letzten Jedi (4K Ultra HD) [Blu-ray]

Preis: EUR 26,95

3.3 out of 5 stars (1665 Benutzer Wertung)

32 Gebraucht & Neu ab EUR 26,95

Technische Details

Erschienen: 2017
Aufgenommen mit: Arri Alexa 65, Arri Prime 65 Lenses, Arri Alexa Mini, Arri Alexa XT Plus, Arriflex 435, IMAX MKIV, IMAX MSM 9802, Panavision Panaflex Millennium XL2
Digital Intermediate: 4K
Sound Mix: DTS (DTS: X) | Dolby Surround 7.1 | Dolby Atmos | Dolby Digital | 12-Track Digital Sound (IMAX 12 track) | IMAX 6-Track
UHD BD DE Soundmix: Deutsch Dolby Digital Plus 7.1, Englisch Dolby Atmos 7.1 + Dolby Digital Plus 7.1
Gesamtspielzeit: 152min

Star Wars: Die letzten Jedi bietet HDR
Dieser Film ist in echtem 4K produziert

Quellen

Quelle: IMDB.com