Baby Driver - 4K UHD Release Techcheck

Baby Driver - das ist der sehr talentierte junge Fluchtwagenfahrer (Ansel Elgort), der die Liebe seines Lebens trifft und seine kriminelle Vergangenheit an den Nagel hängen will. Doch dann muss er noch einen Auftrag erledigen, der es in sich hat. Von vornherein zum scheitern verurteilt, muss er es schaffen dem Gangsterboss Doc und seinen Anhängern zu entkommen.

Auf IMDB gibt es 7,8/10 Punkten für den Film. Metacritics vergibt 86/100 Punkten.

4K Infos zu Baby Driver

Für die Aufnahmen sind verschiedenen Kameras und Rohformate zum Einsatz gekommen.

Die Rohaufnahmen lagen dabei in 2,8K digital (ARRIRAW) und auf 35mm Film vor. Aus den analog Aufnahmen ließen sich theoretisch digitale Aufnahmen in bis zu 6K anfertigen.

Für die weiteren Produktionsschritte haben die Produzenten auf ein 2K Digital Intermediate gesetzt.

CGI Aufnahmen werden meistens in 2K produziert. Je nach Menge der eingesetzten Effekte fällt es dabei mehr oder weniger auf, das die Auflösung nur hochskaliert worden ist. Generell lassen sich animierte Aufnahmen jedoch einfacher und mit weniger auffälliger Unschärfe in höhere Auflösungen umwandeln. In Baby Driver sind jedoch nur wenige Aufnahmen mittels CGI entstanden.

Durch das 2K Digital Intermediate fällt das Bild im Vergleich mit der HD BluRay etwas schärfer aus.

Danke HDR sind die Kontraste ordentlich und die Farben kräftiger als die der HD Version. Dunkle Szenen profitieren hier vom High Dynamic Range, wenn der 4K Film auf passenden Geräten abgespielt werden.

Die Tonspur kommt in der deutschen Synchro nur in DTS-HD Master 5.1. Fans der Highendtonformate müssen hier also klare Abstriche machen. Die englische Spur kommt als Dolby Atmos 7.1. Wer also gerne O-Ton schaut, ist hier gut bedient.

Fazit: Baby Driver hat sehr gute Bewertungen bekommen. Technisch ist die 4K Variante für UHD-Film Fans weniger interessant. Kein echtes 4K, da das Rohmaterial schon in kleinerer Auflösung entstanden ist, dafür aber HDR und wer Filme in englischer Sprache schauen bzw. hören mag bekommt sogar eine Dolby Atmos 7.1 Tonspurt. Die deutsche Synchro ist immerhin DTS-HD Master in 5.1.

Ob sich der Kauf lohnt muss hier also jeder selber entscheiden.

Bock auf den Film?

- JETZT KAUFEN -

Baby Driver 4K Ultra-HD [Blu-ray]

Preis: EUR 29,99

3.7 out of 5 stars (418 Benutzer Wertung)

6 Gebraucht & Neu ab EUR 29,99

Oder in HD?

Baby Driver [Blu-ray]

Preis: EUR 9,99

3.7 out of 5 stars (418 Benutzer Wertung)

41 Gebraucht & Neu ab EUR 9,99

Technische Details

Release: 2017
Aufgenommen mit: Arri Alexa Mini, Arri Alexa XT Plus, Arricam LT, Arricam ST, Panavision Panaflex Millennium XL2
Digital Intermediate: 2K
Sound Mix: Dolby Atmos | Dolby Digital | Dolby Surround 7.1 | SDDS
UHD BD DE Soundmix: Deutsch DTS-HD MA 5.1, Englisch Dolby Atmos 7.1
Gesamtspielzeit: 113 min

Transformers - Die Rache bietet HDR
Kein natives 4K bei Baby Driver 4K

Quellen

Quelle:
IMDB.com