Pokémon Meisterdetektiv Pikachu - 4K UHD Release Techcheck

Tim Goodman wollte immer ein großer Pokémon Trainer werden. Doch irgendwie ist sein Kindheitstraum nie Realität geworden. Als sein Vater Harry Goodman bei einer Verfolgungsjagd verschwindet, muss sich Tim mit Harrys früheren Pokémon-Partner Pickachu zusammen tun, um ihn wiederzufinden.
Gemeinsam durchkämen sie die Neon-Noir-Beleuchtete Stadt (Blade Runner lässt grüßen) Ryme City.
Dort leben Pokémon und Menschen friedlich nebeneinander. Bei Ihren Untersuchungen decken sie jedoch nach und nach eine Verschwörung auf, welche das Zeug hat die friedliche Koexistenz zu beenden.

Pokémon Meisterdetektiv Pikachu mit echtem 4K?

Die real Aufnahmen wurden mit Panavision Panaflex Millennium XL2 Kameras analog aufgenommen. Das analoge Filmmaterial auf 35mm Filmrolle liese sich theoretisch in bis zu 6K digitalisieren. Für die weitere Produktion hat man sich jedoch entschlossen nur in 2,8K digitale Aufnahmen herzustellen.

Das Digital Intermediate liegt in 2K vor. Wir vermuten, dass die vielen Live-Action Animationen bzw. das CGI in 2K gerendert wurde. Entsprechend ergibt es Sinn auf ein 2K DI zu setzen, damit die Animationen und die Realaufnahmen in derselben Qualität vorliegen. Pokémon Meisterdetektiv Pikachu hat auf jeden Fall den Vorteil, das es zumindest so rüberkommt. Die Figuren wirken nicht deplatziert.

Die 4K UHD BluRay bietet neben dem erweiterten Farbraum nach REC.2020 auch noch HDR10. Dazu wurde die Farbabstimmung ins Dunklere geändert. Das alles zusammen ergibt im direkten Vergleich bessere Kontraste und kräftigere Schatten.

Die Hintergründe saufen nun nicht mehr in grau Tönen ab und es wirkt als würde ein Schleier gelüftet.

Trotz des analogen Ausgangsmaterials, ist so gut wie kein Filmkorn sichtbar. Strukturen und Texturen sind gut zu erkennen.

Tonspuren technisch bekommen wir in der deutschen und englischen Synchro Dolby Atmos. Fans der Highend Tonformate bekommen hier ordentlich was auf die Ohren.

Fazit: Leider kein natives bzw. echtes 4K für Pokémon Meisterdetektiv Pikachu. Das digitale Rohmaterial und das Digital Intermediate lieben beide von der Auflösung her unter 4K. Man kann die 4K UHD Version eher als Feinschliff oder Kontrast Update mit dunklerer Farbabstimmung sehen. Während einige Details auf der HD Version unter einem Grauschleier versteckt werden, lüftet sich dieser in der UHD Variante. Das ganze gibt es mit statischem HDR10 und Dolby Atmos Tonspuren.

Bock auf den Film?

Pokémon Meisterdetektiv Pikachu (4K Ultra HD + Blu-ray)

Preis: 26,99 €

0 out of 5 stars (0 Benutzer Wertung)

11 Gebraucht & Neu ab 26,99 €

Technische Details

Release: 2019
Aufgenommen mit: Panavision Panaflex Millennium XL2
Digital Intermediate: 2K
HDR: Dolby Vision + HDR10
Sound Mix: Dolby Surround 7.1 | Dolby Atmos | Dolby Atmos | DTS: X | SDDS
UHD BD DE Soundmix: Deutsch/Englisch Dolby Atmos + Dolby Digital 5.1
Gesamtspielzeit: 104min

Oder als 4K Steelbook?

Pokémon Meisterdetektiv Pikachu 4K UHD + 2D Steelbook [Blu-ray]

Preis: 35,99 €

0 out of 5 stars (0 Benutzer Wertung)

7 Gebraucht & Neu ab 35,99 €

Pokémon Meisterdetektiv Pikachu bietet HDR10
Pokémon Meisterdetektiv Pikachu bietet Dolby Atmos
Kein natives 4K Pokémon Meisterdetektiv Pikachu

Quellen

Quelle:
IMDB.com